Perfektion in Form und Funktionalität.

Referenzen.

Industriegebäude Neubau .

Stationsweg, 5502 Hunzenschwil

Das 2011 fertiggestellte Industriegebäude, wurde für eine Metallbaufirma erstellt. Die Stahlhalle wurde mit 16cm stark isolierten Blechpaneelen verkleidet. Der zweistöckige Büro-Teil wurde, bis auf wenige Trennwände hauptsächlich in Sichtbeton ausgeführt. Wärmeerzeugung erfolgt mittels einer Gasheizung. Die Aussenwände sind mit 18 cm abgeriebener Kompaktfassade isoliert. Die Flachdächer sind in Kunststoffdichtungsbahn ausgeführt.


Als Wärmeverteilung in der Werkhalle dient eine Bodenheizung, die auf der Unterarmierung der Bodenplatte verlegt wurde.
Um  die Handwerkskunst des Metallbauers sichtbar zu machen, wurde im Inneren des Büros auf eine schlichte Gestaltung geachtet und die Metallbauarbeiten in rohem Stahl hervorgehoben.